Julian Ganter

Jahreshauptversammlung der Handballabteilung TSV 1905 Rot

Am 31.05.2024 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Handballabteilung des TSV 1905 Rot im TSV Heisl statt, nachdem zuvor bereits die Versammlung der Spielgemeinschaft TSV Rot-Malsch stattfand. Uwe Kettenmann begrüßte alle Anwesenden und bat darum, sich in Gedenken an die verstorbenen Mitgliederinnen und Mitglieder zu einer Minute des Schweigens zu erheben. Nach der Totenehrung folgten die […]

Jahreshauptversammlung der Handballabteilung TSV 1905 Rot Read More »

Männer 2: Schwache Chancenverwertung verhindert Abschlusssieg

TSV Rot-Malsch II – TSG Ketsch 25:28 (10:12) Im letzten Spiel der Saison 23/24 musste die 1Büchse eine abschließende Niederlage hinnehmen. Hauptsächlicher Grund dürfte die vermutlich schlechteste Chancenauswertung der gesamten Saison sein. Auch ließ man in der Defensive die letzte Konsequenz vermissen, sodass die TSG oftmals unter Bedrängnis abschloss, was es den Torhütern deutlich erschwerte,

Männer 2: Schwache Chancenverwertung verhindert Abschlusssieg Read More »

Klare Niederlage beim badischen Meister

TV Hardheim – TSV Rot-Malsch 34:20 (17:10) Mit 34:20 müssen sich die Red Lobsters dem Meister der Badenliga geschlagen geben. Was sich in den letzten Wochen bereits bemerkbar machte, sah man heute erneut wieder. Eine nahezu desaströse Chancenauswertung sowie hohe technische Fehlerquote bedingen diese Niederlage. Das soll aber genug geschimpft sein. Unsere Farben konnten komplett

Klare Niederlage beim badischen Meister Read More »

Männer 1: Doch noch gewuppt – knapper Sieg gegen Dossenheim

TSV Rot-Malsch – TSG Germania Dossenheim 29:26 (12:14) Knapp aber gewonnen, so kann man die Partie gegen die TSG Dossenheim beschreiben. Die Red Lobsters mussten gegen eine Mannschaft antreten, welche gegen den Abstieg kämpft und dementsprechend auch alles hinein warf. Dennoch kamen wieder die kämpferischen Fähigkeiten unserer Farben hervor, welche in dieser Saison schon einige

Männer 1: Doch noch gewuppt – knapper Sieg gegen Dossenheim Read More »

Grünewaldhalle endlich erobert!

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSV Rot-Malsch II 25:30 (11:14) Mit einer souveränen und konstanten Leistung knackt die 1Büchse endlich die Grünewaldhalle und nahm absolut verdient beide Punkte aus dem Taubertal mit nach Rot und Malsch. Diszipliniert, erbarmungslos und konsequent stand die Mannschaft in der Defensive und spielte in der Offensive sauber ihre Chancen aus. Mit einem

Grünewaldhalle endlich erobert! Read More »

Männer 1: Deutliche Heimniederlage

TSV Rot-Malsch – TSV Birkenau 25:32 (9:16) Eine deutliche Heimniederlage mussten die Red Lobsters am vergangenen Samstag in der Parkringhalle in Rot gegen den abstiegsgefährdeten TSV Birkenau hinnehmen. Von Beginn an lag die TSV zurück und konnte den Gästen kaum etwas entgegensetzen. Zwar kam man in der zweiten Hälfte nochmal auf vier Treffer heran, jedoch

Männer 1: Deutliche Heimniederlage Read More »

Männer 2: Glanzloser Sieg

TSV Rot-Malsch II – TSV Birkenau II 29:24 (16:12) Glanzloser Sieg Bei bestem Frühlingswetter empfing die 1Büchse die Zweitvertretung des TSV Birkenau zum Vorspiel der Badenligabegegnung der 1. Herrenmannschaften am gleichen Abend. Tabellenfünfter gegen Tabellenletzten hieß es hier. Vom Tabellenstand her also eine klare Angelegenheit. Die TSV wollte sich dabei auch für die Hinspielniederlage revanchieren,

Männer 2: Glanzloser Sieg Read More »

Männer 4: Morgenstund hat Sieg im Mund – oder so ähnlich

HSG St. Leon/Reilingen III – TSV Rot-Malsch IV 23:29 (8:19) Morgenstund hat Sieg im Mund – oder so ähnlich Am heutigen Sonntag war man zum Frühschoppenspiel um 11:30 Uhr im Harres zum kleinen Derby bei der HSG St. Leon/Reilingen III zu Gast. Tabellenerster gegen Tabellenletzter, auf dem Blatt eine klare Angelegenheit. Standesgemäß feiert die 1Dampf

Männer 4: Morgenstund hat Sieg im Mund – oder so ähnlich Read More »